Gesünder leben dank Saft

Ja, wir haben uns tatsächlich eine Saftpresse gekauft. Ich bin ja eigentlich eine von vielen Menschen, die nie gerne Saft getrunken hatte, aber nach einer eigenen Erfahrung im Urlaub bin ich auf den Geschmack gekommen.

Wie ich versuche schlank zu werden

Mit Saft und strenger Diät zur Traumfigur. Wenn da nur nicht der Jojo-Effekt wäre …

Ich habe immer wieder mit allen Mitteln versucht mein Gewicht zu halten, aber irgendwie hat das nie so richtig geklappt. Immer dieser Jojoeffekt! Meine Freundinnen und Bekannte haben mir immer wieder gesagt, leb doch mal ein bisschen gesünder. Hm, GESÜNDER!!! Ich trinke doch keinen Alkohol, esse keine Schokolade, keine Chips und und und, aber irgendwie war es doch nicht so der richtige Weg. Und was mich auch immer von einer Saftpresse abgehalten hat, war das Obst schälen, die Vorbereitungen eh der Saft fertig war.

Nun gut, wir waren letztes Jahr, wieder mal seit langer Zeit im Urlaub. Es war eine Privatpension und jeden Morgen bekamen wir zum Frühstück ein Glas Saft. Die ersten zwei Tage habe ich tatsächlich den Saft stehen lassen, bis das die Pensionsdame mich gefragt hat, warum ich denn keinen Saft trinken würde. Nach langem Überreden habe ich dann am nächsten Morgen den Orangensaft getrunken und der war soooo lecker! Ich hab natürlich die Besitzerin der Pension gefragt, ob das denn ein gekaufter Saft gewesen sei, weil der war so lecker. Daraufhin hat sie mich fast sprichwörtlich in ihre Küche gezogen und hat mir ihre Saftpresse gezeigt.
Das war wirklich sehr interessant, wie schnell sie den Saft zubereitet hat. Aus frischem Obst – ich war wirklich begeistert. Und ich muss sagen, der Saft war auch nicht zu sauer, weil ich mag nichts saures.

Ich hab dann auch jeden Morgen vor dem Frühstück das Glas Saft getrunken. Und wie sagt man so schön, der Mensch ist ein Gewohnheitstier! Man kann sich echt daran gewöhnen, nach dem Aufstehen ein Glas selbstgemachten Saft zu trinken. Nach unserem Urlaub haben wir uns dann auch sofort nach einer Saftpresse umgesehen und auch eine gekauft. Ich mache mir jetzt jeden Morgen ein Glas frischen ausgepressten Saft, und sollte ich das tatsächlich mal vergessen, fehlt mir was.

Und da ich auch nicht gerne Obst esse, ist das Glas am Morgen schon eine gute Vitaminspritze für den ganzen Tag. Ja, so schnell kommt man zu einer NIE gewollten Saftpresse. :-)